Rebels at Work Event bei metafinanz München

Geballte Energie: #RebelsAtWork Session bei metafinanz

Full House! Über 100 Rebels at Work haben sich in München zu einem inspirierenden und nachhallenden Abend getroffen. Die Aufbruchsstimmung und geballte Energie unter den Teilnehmenden war mit beiden Händen greifbar.

Gastgeber war die metafinanz, ein Business- und IT-Consulting Unternehmen, das Einblicke in die eigene sehr mutige Transformationsreise gab. Außerdem standen noch ein Impulsvortrag von Anja auf der Agenda und vier DeepDives zu den Herausforderungen und Lessons-Learned bei der „Reise ohne Rückfahrkarte“ der metafinanz.

Anjas Vortrag zum Einstieg in den Abend machte klar, worauf es ankommt: New Work ist keine Werkzeugkiste, sondern eine neue Art zu denken und zu handeln. Das bedeutet: Regeln und Strukturen aufbrechen, dort wo Selbstorganisation sinnvoller ist. Und an der eigenen Haltung arbeiten. Die wichtigste Tugend einer zukunftsfähigen Organisation ist es, die Menschen zu mehr Selbstständigkeit zu ermutigen und den Rahmen dafür zu schaffen, dass diese Haltung sich entfalten kann. Denn wer Unselbstständigkeit sät, wird Verantwortungsabschieber ernten.

Diesen Weg ist die metafinanz in ihrer mutigen Transformationsreise gegangen. Statt mit Energie neue Strukturen zu schaffen, wird darauf gesetzt, energievolle Selbstverantwortung und Selbststeuerung freizusetzen. Dazu wurden starre Managementstrukturen, Hierarchien, Bürokratismen, Budgetierungen, Incentives, Bewertungen von der Agenda gestrichen.

In den vier Deep Dives im Anschluss an den Vortrag von Anja ging es um Führung, Health & Wellbeing, Office Design und den eigenen Umgang mit dieser Transformation aus der Sicht einer Führungskraft.

Maria Symhoven zeigte in ihrer Vertiefungssession auf, was Führung in der Selbstführung bedeutet und wie diese gestärkt wird, zum Beispiel durch Coaching.

Reinhold Lampl machte in seiner Vertiefungssession klar: Selbstverantwortung und Resilienz braucht es im neuen Arbeiten. Mehr denn je! Im hausinternen neuen Health& Wellbeing Bereich wurde das erlebbar.

Michael Fleischmann erzählte in seinem Deep Dive ungeschminkt von seinem Weg vom Manager zu einer Führungskraft im Sinne von New Work. Er machte Mut und zeigte zugleich, welche Ängste und Unsicherheiten mit dieser Transformation einhergehen.

Thomas Resch nutzte seine Session dazu, die Teilnehmenden durch die neu gestaltete Office Welt der metafinanz zu führen und einen Einblick in die Bürokonzepte und zu geben.

Danke an alle für die großartige Unterstützung bis spät in die Nacht. Die intensiven Diskussionen beim Netzwerken dauerten noch lange.

Weitere Rebel Events stehen in den nächsten Monaten auf unserer Agenda. Melde dich an, wenn du Einladungen zu kommenden Events erhalten möchtest.